Förderung kooperativer Arbeitsformen

Qualitätsentwicklung durch
passende Formen der Kommunikation und Reflexion

Optimale Nutzung vorhandener Ressourcen

Förderung der Handlungsspielräume und des Engagements zur
Erhöhung der Identifikation

Steigerung der dialogischen Kompetenzen
zur Öffnung neuer Formen der Zusammenarbeit

Wertschätzung vorhandener und Förderung neuer Lernkulturen:
Lernen am Erfolg und Fehler als Lernchance




Zurück